DVD Vom Zählstein zum Computer


18,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager


Dieser Film beleuchtet die historische Entwicklung der Mathematik im Mittelalter. In den zwei Teilen „Orient“ und „Okzident“ wird insbesondere die Beziehung zur Kulturgeschichte der damaligen Zeit untersucht. Der Fortschritt der Wissenschaften wird anschaulich in historischem Kontext erläutert. Für den Schulunterricht geeignet.

Teil 1: Orient

Seit über 3.000 Jahren wird in China schon Mathematik betrieben. Während der Hochkultur um 200 v.Chr. gehörte sie zur höheren Bildung der Beamten. Auch in Indien wurde die Mathematik zwischen 200 n.Chr. bis zum Beginn der Kolonialisierung (ca. 1600) weiterentwickelt. Die Inder erfanden das Rechnen mit der Null und das Dezimalsystem. Dieses Stellensystem, das auf der 10 basiert, verwenden wir auch heute noch.

In den islamischen Ländern bemühten sich die Herrscher darum, hellenisches und islamisches Wissen zusammenzuführen und weiterzuentwickeln. Dort wurden auch erste Lösungsansätze für die Lösung von quadratischen Gleichungen gefunden. Mathematik wurde auch genutzt, um Himmelsrichtungen und damit die Ausrichtung von Moscheen zu bestimmen und die für den islamischen Stil typischen Kuppelbauten zu konzipieren.

Vom Zählstein zum Computer Vom Zählstein zum Computer Vom Zählstein zum Computer
Trigonometrie, Berechnungen von Himmelskörpern und mehr. Zur Beschreibung der einzelnen Bilder bitte klicken.

Entlang der Seidenstraße musste zum Handel zwischen verschiedenen Währungen, Maßen und Gewichten umgerechnet werden. Die islamischen Wissenschaftler dominierten die Entwicklung aller Wissenschaften bis ins späte Mittelalter. Mit der Eroberung Spaniens brachten die Muslime ihr Wissen nach Europa und damit ins Abendland.

Teil 2: Okzident

Auch im Römischen Reich war Mathematik schon Teil der Bildung. Zu Beginn des Mittelalters hatten die Römer bereits Spuren hinterlassen. In Städten wie Trier wurden die Straßen rechtwinklig zueinander angelegt und durchnummeriert. Ein Vermächtnis der Römer, das heute noch in amerikanischen Großstädten zu finden ist. Auch die römischen Ziffern kennen wir noch. Sie werden meist auf Uhren genutzt. Zum Rechnen sind sie denkbar unpraktisch. Schon einfache Additionsaufgaben sind mit ihrer Symbolik nur schwer umzusetzen.

Doch Mathematik faszinierte auch viele europäische Wissenschaftler wie den Italiener Fibonacci. Er erlernte das Rechnen mit dem neuen Dezimalsystem und arbeitete zur Geometrie und Zahlentheorie.

Die Architektur entwickelte sich ebenfalls weiter. Die Mathematik spielte jedoch immer eine bedeutende Rolle. In der romanischen Baukunst, beispielsweise bei der St. Michaelis Kirche in Hildesheim zu finden, spielten Rundbögen und Zahlensymbolik eine große Rolle. Die Gotik, der Baustil des 13. Jahrhunderts, basierte auf Geometrie, Symmetrie und Proportion, zu beobachten auch im Kölner Dom.

Vom Zählstein zum Computer Vom Zählstein zum Computer Vom Zählstein zum Computer
Der Felsendom, Grundriss von St. Michaelis und mehr.

Zur Beschreibung der einzelnen Bilder bitte klicken.

Mit dem Beginn der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert wurde die Entwicklung aller Wissenschaften, auch der Mathematik, pausiert. Erst danach wurden Universitäten gegründet, an denen auch Mathematik gelehrt wurde. Doch Krankheiten wie die Pest rückten die Medizin als Lehre in den Fokus der Gelehrten und ließen andere Wissenschaften unwichtig erscheinen. Erst die Entdeckung der (restlichen) Welt zum Ende des Mittelalters im 15. Jahrhundert leitete die Renaissance ein und sorgte für den nächsten Entwicklungsschub.

Entdecken Sie die kulturhistorische Entwicklung der Mathematik entlang der Seidenstraße mit diesem Film.

Schlagworte:
Filmtyp
Dokumentation
Mathematische Gebiete
Algebra
Zahlentheorie
Verwandte Fachgebiete
Kunst
Geschichte
Artikelnummer
01-2205-01

Regie: Heiko Wesemüller-Kock; Karen Anne Gottwald

Dauer: 3840 Sekunden

Veröffentlicht: 2004

Schlagworte: Dokumentation, Algebra; Geometrie; Zahlentheorie, Geschichte; Kunst

Ähnliche Artikel
DVD Art and Mathematics Part Two
DVD Art and Mathematics Part Two

18,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Zometool Keplers Kosmos
Zometool Keplers Kosmos

44,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

DVD Porridge, Pulleys and Pi
DVD Porridge, Pulleys and Pi

34,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

DVD Hard Problems
DVD Hard Problems

24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Top-Artikel
Brainteaser Skewb Ultimate 12
Brainteaser Skewb Ultimate 12

19,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

DVD Julia Robinson
DVD Julia Robinson

34,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nach oben