Bild Die Penta-Fläche (B1-Poster)


55,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager


Die Penta-Fläche ist eine mathematische Konstruktion. Sie besteht aus symmetrisch im Fünfeck angeordneten Seifenblasen, die sich gegenseitig durchdringen und miteinander verbunden sind. Könnte man sie tatsächlich konstruieren, würde die Penta-Fläche eine stabile Blase bleiben.

Normalerweise wird jede Seifenblase zu einer Kugel, auch wenn man sie aus einem rechteckigen Rahmen erzeugt. Das liegt daran, dass die Form der Kugel die Oberflächenspannung der Seifenblase minimiert und somit die einzig stabile, ideale Form dieser Fläche darstellt. Die Penta-Fläche ist eine weitere, stabile Form. Sie existiert jedoch virtuell, da sich in ihr einzelne Seifenhäute gegenseitig schneiden. Dieses Bild zeigt einen Ausschnitt der Penta-Fläche, bei dem sich zwei Seifenblasen schneiden.

Die Konstruktion der Penta-Fläche wird auch in unserem Film „MESH“ animiert und erläutert.

Schlagworte:
Themen
Minimalfläche
Artikelnummer
02-2187-01-01

Autor: Konrad Polthier; Beau Janzen

Standard-Format: 50 x 70 cm

Veröffentlicht: 2010

Schlagworte: Geometrie, Symmetrie; Minimalfläche

Nach oben