Buch Wie Kinder Rechnen lernen und dabei Spaß haben


29,95

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Nicht auf Lager


Rechenschwäche ist gleichbedeutend mit dem mangelhaften oder fehlenden Verständnis mathematischer Grundkonzepte. Das hier vorgestellte Förderkonzept ist aus den Seminaren zum Thema Rechenschwäche heraus entstanden, die der Autor an der Freien Universität Berlin im Rahmen der Lehrerausbildung erteilt hat. Das Förderkonzept beruht auf seiner langjährigen Expertise als Lehrer und Lerntherapeut sowie mathematikdidaktischen Forschungen.

Mathematische Konzepte

Wenige mathematische Grundkonzepte sind notwendig, um in der Grundschule Mathematik betreiben zu können. Diese sind jedoch so wichtig, dass ohne sie kein Verständnis aufgebaut werden kann. Auf diese Grundkonzepte konzentriert sich das in diesem Buch vorgestellte Konzept.

Mindestens genauso wichtig ist die Fähigkeit der Abstraktion und die Ausbildung abstrakter Sprache bzw. Bildungssprache. Wissenschaftliche Forschungen belegen immer wieder: Nicht das richtige Lösen von Aufgaben, sondern die Abstraktionsfähigkeit sowie der entsprechende sprachliche Ausdruck führen zum Schulerfolg. In der Reduzierung der mathematischen Inhalte auf die Grundkonzepte und der Schulung der Abstraktionsfähigkeit liegt die Besonderheit und Effizienz des hier vorgestellten Konzepts.

Außerdem liegt hier auch die besondere Eignung des Konzepts für Kinder aus bildungsfernen Milieus begründet. Gerade für diese Kinder ist der Umgang mit abstrakten Strukturen ungewohnt. Ebenso muss von ihnen die Verwendung von Bildungssprache in den meisten Fällen geübt werden.

Wie Kinder Rechnen lernen und dabei Spaß haben
„Wie Kinder Rechnen lernen und dabei Spaß haben”

Das Konzept von „Wie Kinder Rechnen lernen und dabei Spaß haben” zeichnet sich aus durch leichte Verständlichkeit und Kompaktheit. Daher ist es nicht nur für den professionellen Bereich, sondern auch für Eltern geeignet.

Erprobt wurde das Konzept mit ehrenamtlichen Helfern des Lesepaten-Projekts in Berlin sowie mit Studierenden aller Semester des Lehramts. Sowohl fachfremd unterrichtende Lehrer, als auch Förderlehrer und Erzieher in der Schule werden in diesem Buch wertvolle Hilfen für die mathematische Förderung im beruflichen Alltag finden.

Konzipierung

Das Konzept ist so offen gestaltet, dass es in allen Altersgruppen von der Frühförderung im Kindergarten über die Grundschule bis zur Grundbildung Erwachsener eingesetzt werden kann. Dieses Buch ist auf die Fördertätigkeit ausgerichtet und praxisnah. Es enthält keine Theorie zur Rechenschwäche und befasst sich nicht mit Mathematikdidaktik.

Die im Buch vorgestellten Lernspiele, Brett- und Bewegungsspiele, sind mit dem Förderkonzept eng verzahnt und langjährig erprobt. Die Lernspiele erlauben einen niederschwelligen, angstfreien Zugang zur Mathematik. Auch Lerner, die eine große Ablehnung gegen Mathematik entwickelt haben, können so an die Fördertätigkeit herangeführt werden. Den Lernspielen kommt in diesem Konzept eine große Bedeutung zu. Dementsprechend nehmen die Spielbeschreibungen einen großen Teil des Buches ein.

Schlagworte:
Themen
Rechnen
Artikelnummer
03-2454-01
EAN
9783943205244

Autor: Johannes Hinkelammert

Veröffentlicht: 2015

Schlagworte: Für Lehrer

Ähnliche Artikel
Pattern Blocks 8 Spiegelkarten
Pattern Blocks 8 Spiegelkarten

12,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

DVD Art and Mathematics Part Two
DVD Art and Mathematics Part Two

18,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Pattern Blocks Legerahmen Dreieck, Holz
Pattern Blocks Legerahmen Dreieck, Holz

6,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Top-Artikel
Match-Learner Addition 1 – 50
Match-Learner Addition 1 – 50

14,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Top-Artikel
Pattern Blocks Holz (250 Stück)
Pattern Blocks Holz (250 Stück)

24,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nach oben